anne

Golden Week


Wie bewegen uns mit großen Schritten auf ein wichtiges Ereignis im japanischen Kalender zu:
die Golden Week.

Hierbei handelt es sich um eine Reihe von Feiertagen, die Anfang Mai kurz aufeinander folgen und den immer fleißig arbeitenden Japanern fast eine ganze Woche Urlaub bescheren.

Da haben wir:
  • am 29. 4. den Showa no Hi (den Geburtstag des ehemaligen Kaisers Hirohito)
  • am 3. 5. den Kenpo Kinenbi (den Tag der japanischen Verfassung)
  • am 4. 5. den Midori no Hi (den Tag des Grüns)
  • am 5. 5. den Kodomo no Hi (Kindertag, aber eigentlich nur für die Jungen, da es für die Mädchen am 3. März mit dem Hina Matsuri einen eigenen Feiertag gibt)
Dieses Jahr fällt die Golden Week übrigens besonders günstig. Es geht schon am 28. April los, einem Samstag. Da der Showa no Hi dieses Jahr an einem Sonntag ist, gibt es dafür am Montag frei. Das ist bei japanischen Feiertagen allgemein so üblich. Damit ist schon mal ein verlängertes Wochenende komplett.

Der erste und zweite Mai (Dienstag und Mittwoch) sind zwar eigentlich reguläre Arbeitstage, aber da niemand wegen zwei Tagen Arbeit seinen Urlaub unterbrechen möchte, nehmen sich viele Leute diese Tage frei, bzw. bekommen von ihrer Firma verordnet frei zu nehmen.

Der 3., 4. und 5. sind dann wieder Feiertage, und der 6. Mai ist praktischerweise ein Sonntag, das heißt, wenn man Glück hat, kommt man auf 9 freie Tage am Stück, was in Japan, wo eine Hochzeitsreise im Schnitt zwischen 5 und 7 Tagen dauert, absoluten Seltenheitswert hat.

Für Touristen ist die Golden Week nicht ganz so angenehm. Da das ganze Land kollektiv Urlaub macht, muss man sich mit Menschenmassen, Staus, allerorts ausgebuchten Hotels und überteuerten Preisen herumärgern.
Ich gebe zu, ich hätte gern ein Bild von einem überfüllten Flughafen gezeigt, aber ich hatte leider keins, also muss ein Foto vom halbvollen Shibuya herhalten. ;)
Von daher ist es ratsam, ein paar Tage länger zu warten, und den Japan-Urlaub auf die Zeit nach der Golden Week zu verlegen, wenn die Menschen wieder auf Arbeit sind, und viele Sonderangebote locken.

Das Wetter ist im Mai  übrigens mit am besten im ganzen Jahr, zuverlässig sonnig und warm, aber noch nicht schwül oder stickig, wie dann später im Sommer. Also perfektes Reisewetter.

Touristische Aktivitäten überlässt man während der Golden Week lieber den Anderen.
Ach ja, wir bei Sakura House und Hotel sind übrigens auch während der Golden Week für euch da! ;)
Moblierte Wohnungen und Zimmer in Wohngemeinschaften ab einen Monat in Tokio, Japan
Offnungszeiten: taglich 8.50 Uhr - 20.00 Uhr
Nishi Shinjuku K-1 Bldg. 2F, 7-2-6 Nishi-Shinjuku,
Shinjuku-Ku Tokyo Japan / ZIP code:160-0023
Tel: (03) 5330-5250 (+81-3-5330-5250)
Fax: (03) 5330-5251 (+81-3-5330-5251)
email info@sakura-house.com
サクラハウス

Antwort erstellen